logo st benedikt

esther maria magnis privat pfarrbriefservice 1

Liebe Leserinnen und liebe Leser!

"Die Jugend achtet das Alter nicht mehr, zeigt bewusst ein ungepflegtes Aussehen, sinnt auf Umsturz, zeigt keine Lernbereitschaft und ist ablehnend gegen übernommene Werte". (Tontafel der Sumerer ca. 3000 v. Chr). "Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer". (Sokrates 469-399 v. Chr).

Die Jugend von heute….diesen Generationenkonflikt gab es schon immer, seit Menschengedenken und die Zitate lassen sich durch alle Jahrhunderte fortsetzen, selbst in der Bibel (Micha, 7) sind sie zu finden. Es hat sich nichts geändert.

esther maria magnis privat pfarrbriefservice 1

Liebe Leserinnen und liebe Leser!

Wer in einen Heißluftballon steigt, erlebt das „Hoch hinaus“ ganz konkret. Auch wenn ich selbst noch nie in einem Heißuftballon gefahren bin, stelle ich mir ein atemberaubendes Gefühl vor. Staunend die Welt
aus einem neuen Blickwinkel und anderer Perspektive zu erfahren. Die Erde wird kleiner, dem Himmel näher und dazwischen der Mensch in einem Korb, der trägt und hält. Ein schönes Bild für unseren Glauben.

esther maria magnis privat pfarrbriefservice 1

Liebe Leserinnen und liebe Leser!

An der Natur sehen wir, was wir an Ostern feiern: Das Leben erwacht! Der Frühling wird zum Sinnbild der Auferstehung. Er lässt mit allen Sinnen das Unbegreifliche erahnen. Im Erwachen der Natur liegt die Botschaft der Hoffnung für uns Menschen. Der Winter ist vorüber, die Kälte verschwindet allmählich und aus dem abgestorbenen Grün vergangener Tage keimt neues Leben. Alles blüht auf, und auch wir Menschen.

­